Rope Skipping

Unsere jüngste und gleichzeitig sehr erfolgreiche Sparte ist das Rope Skipping. Annika Beyer, unsere jüngste Übungsleiterin, begeistert seit 2016 Kinder und Jugendliche für diese anspruchsvolle Sportart. Ob Freestyle, Speed, Compulsory oder Double Dutch, Annika ist selbst schon ein Profi und motiviert mit ihrer fröhlichen Art die jungen SportlerInnen. Rope Skipping ist nicht einfach nur Seilspringen. Hier werden einzeln, zu zweit oder in der Gruppe die Seile geschwungen und Figuren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geskippt. Das fördert die Koordination und vor allem die Ausdauer.

Die Rope Skipping Truppe nimmt jedes Jahr an verschiedenen Wettkämpfen und Workshops in Niedersachsen teil. Oftmals ist auch ein Plätzchen auf dem Siegerpodest dabei.

Begeisterte neue Rope Skipper sind an den Trainingsstunden montags 17 bis 18:30 Uhr und mittwochs 15:30 bis 16:30 Uhr herzlich willkommen zum Schnuppern.